NUTZUNGSBEDINGUNGEN

Bitte beachten Sie, dass dies eine elektronische Version unserer Mietvereinbarung ist, welche unterschrieben werden muss, bevor Sie eines unserer Fahrräder leihen.

Sie können die druckerfreundliche Version dieses Dokuments hier runterladen.

WICHTIG!
it der Unterschrift dieser Vereinbarung bestätigen Sie, dass Sie die unten angeführten Bedingungen gelesen und verstanden haben und diese akzeptieren.
Nach der Unterzeichnung müssen 50 EUR Kaution hinterlegt werden, welche wir bei der Rückgabe des Fahrrads zurückerstatten.

Finanziellen Ansprüche des Verleihers, die aus dem Diebstahl des Fahrrads oder aus möglichen Beschädigungen resultieren – sowie die Summe die in den gegenwärtigen Vertragsbedingungen reguliert sind-, muss der Entleiher bei der Rückgabe des Fahrrads begleichen.

Der Verleiher ist berechtigt jegliche seiner Ansprüche, die auf den gegenwärtigen Vertragsbedingungen basieren so zu regeln, dass die entstandenen Kosten von der hinterlegten Kaution abgezogen werden. Der Entleiher ist verpflichtet bei jeder Nichtzahlung der Fälligkeiten proportional zur Verzugszeit 20 % Zinsen zu bezahlen.

LEIHDAUER:
Der Entleiher ist verpflichtet das Fahrrad am Ort des Verleihs und zur im Mietvertrag festgelegten Öffnungszeiten abzugeben (Öffnungszeit: werktags: 7-19h, am Wochenende: 9-19h).
Falls das Fahrrad am Leihtag nicht bis zur Schließung zurückgegeben wird, erfolgt eine Anzeige seitens des Verleihers bei der Polizei wegen Verdachts auf Diebstahl, zudem ist der Entleiher verpflichtet 130.000 Ft (den Wert des Fahrrads) zu zahlen. Der Verleiher kann zudem bis zur Rückgabe des Fahrrades oder der Erstattung dessen Wertes täglich 2.400 Ft Nutzungsgebühr berechnen.

Sicherheitsbedingungen:
Um die Enteignung durch Dritte deutlich zu erschweren, sind alle unsere Fahrräder mit dem zurzeit modernsten und sichersten ABUS Bordo Schloss versehen. Im Fall von Diebstahl haftet der Kunde für den kompletten Schadenswert (130.000 Ft). Falls die Schadensregelung nicht erfolgt, zieht dies eine Anzeige mit sich.

Trage immer einen Helm!
Bei Bedarf bieten wir für die Leihdauer unentgeltlich einen Helm an, der zusammen mit dem Fahrrad abgegeben werden muss. Falls dies nicht geschieht oder der Helm bei der Rückgabe beschädigt ist, ist der Kunde verpflichtet dessen Wert (8.000,- Ft) zu erstatten.

Weitere Bedingungen:
Berguson Fahrradverleih übergibt die Fahrräder immer im technisch einwandfreien Zustand. Für eventuelle Unfälle, andere verursachte Schäden oder mögliche Personenschäden wird keine Verantwortung übernommen. Der Entleiher akzeptiert mit der Unterschrift des Mietvertrages, dass der Verleiher die von ihm angegebenen persönlichen Daten bis Ende des Rechtsverhältnisses bzw. bis zur Begleichung seiner darauf basierenden Forderungen, den Bestimmungen der Datenschutzgesetze entsprechend handhabt. Das gegenwärtige Einverständnis bezieht sich auch auf die Datenerfassung der vorgelegten Personalpapiere, sowie deren Kopie.

Staatsbürger aus den Ländern der Europäischen Union können sich mit Reisepass oder Dokumenten, die zur Personenidentifikation geeignet sind (Personalausweis oder Führerschein) ausweisen. Staatsangehörige der Nicht-EU-Länder müssen ihren Reisepass vorlegen.


Unsere Partner sind: Berguson Fahrrad I Fahrrad Haus I Kellys Fahrrad I Gepida Fahrrad I Merida Fahrrad I
I Endura Radsportbekleidung I GT Fahrrad I
Die Aktion Berguson für Óbuda kam mit der Unterstützung des Programms „Wir kurbeln Óbuda an“
des III. Bezirks zustande. I Impreszum I Rechtserklärung I
Kellys Kerékpár
Merida Kerékpár Webáruház
Gepida Kerékpár
Kerékpár Ház
Berguson Kerékpár Szaküzlet és Szerviz
Berguson Kerékpáros Ruházat és Túrafelszerelés
Endura Kerékpáros Ruházat
GT Kerékpár